Dattelbrot mit Nüssen

Aschermittwoch… wie die Zeit vergeht…. aus diesem Grund musste mir schleunigst etwas einfallen, um die restlichen Datteln aus den Nikolosackerln sinnvoll zu verwerten.

Obwohl die Fastenzeit startet und ich auf Süßigkeiten, Zucker, Marmeladen, etc. verzichte, habe ich mich dennoch entschlossen, etwas Süßes zu kreieren, das ich aus Mallorca kenne und liebe. Dort wird es auch sehr gern zu Käse gegessen: Dattelbrot mit Nüssen

Die Zubereitung kann – mit ein paar ordentlichen Küchengeräten – nicht einfacher sein:

250g Datteln, 100g Nüsse (Walnüsse oder Mandeln – oder gemischt, so wie bei mir, weil ich von beiden zu wenig hatte)

Wiedermal habe ich für einen Extrakick mit meinen dōTERRA® Ölen gesorgt: 2-4 Tropfen Wild Orange und 2 Tropfen Cardamom – und zum Schluss noch eine Prise Salz.

Die entsteinten Datteln werden mit Hilfe der Küchenmaschine zerkleinert. Ebenso die Nüsse. Dann vermischt und knetest du die beiden Massen miteinander und würzt nach Geschmack. Am Ende die Masse in Dessertringe oder Pattyformen streichen und trocknen lassen.

Wie immer: Viel Freude beim Ausprobieren und lasst es Euch schmecken!

Hier noch ein paar Zusatzinformationen:

Wild Orange – das Öl der Fülle und des Reichtums  – unterstützt dich u.a. bei Nervosität, Stress, Übersäuerung und Sodbrennen.

Cardamom – das Öl der Objektivität – hilft z.B. gegen Kopfschmerzen, Mundgeruch, Übelkeit und bei Wechselbeschwerden.

Datteln – sind reich an Kalorien, aber dafür u.a. auch an Eisen, Kalzium, Kalium und vor allem an Vitamin B.

Auch die Walnuß ist kalorienreich, soll aber den Cholesterinspiegel senken, das Herz kräftigen und das Lymphsystem in Schwung halten.

Mandeln werden auch gern „Frauen-Frucht“ genannt, da sie u.a. gut für die weiblichen Sexualorgane sind, sowie als Kraftquelle für Schwangere und Stillende gelten.

Wenn du Lust auf mehr hast – mehr Begleitung, mehr Rezepte, mehr Öle oder mehr praktisches Rüstzeug – dann schreib mir! Ich freue mich auf  Dich!  Mail: eniln1642741575o.ret1642741575tufne1642741575lees@1642741575ennas1642741575us1642741575

BITTE BEACHTEN: Nur hochwertige, gut getestete ätherische Öle sind sicher zu konsumieren!

Da es für ätherische Öle keinen anerkannten Reinheitsstandard gibt, hat dōTERRA® ein eigenes Testverfahren geschaffen: CPTG Certified Pure Therapeutic Grade® (Garantiert Reine Therapeutische Qualität). Das CPTG-Verfahren stellt sicher, dass keine Füllstoffe, synthetische Stoffe oder gefährliche Verunreinigungen im ätherischen Öl vorhanden sind, die seine Wirkung schmälern würden. Näheres dazu hier.